Maschinenbau - Fachrichtung Konstruktion und Fertigung

Viessmann • Berlin

Matching starten

Du möchtest herausfinden, welche Jobs am besten zu dir und deinen Fähigkeiten passen? Lass dich matchen!

ab 01.10.2021

Ab dem 1. Oktober 2021 kannst Du mit einem interessanten Dualen Studium im Bereich Maschinenbau, Fachrichtung Konstruktion und Fertigung (m/w/d) die beste Basis für eine beruflich erfolgreiche Zukunft schaffen!

Das kannst Du lernen:

  • Mechanik (Statik/Festigkeitslehre/Kinematik und Kinetik/Schwingungslehre)

  • Fertigungsverfahren/Produktionstechnik

  • Konstruktion und Maschinenelemente

  • Technisches Zeichnen und CAD (Computer-Aided Design)

  • Werkstoffkunde

  • Thermodynamik und Strömungsmechanik

  • Informatik

  • Elektrotechnik/Elektronik

  • Mess- und Regelungstechnik 

Das bringst du mit:

  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife

  • alternativ fachgebundene Studienberechtigung nach 11 § BerlHG

  • Spaß an Technologie, Innovation und Problemlösung

  • Technisches und mathematisches Verständnis

  • Affinität zu naturwissenschaftlichen Fächern

  • Teamfähigkeit, Umsicht und Zuverlässigkeit

  • Qualitäts- und sicherheitsbewusstes Handeln

Organisatorisches:

  • Studiendauer: 6 Semester

  • Studienort: Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR)

Ansprechpartner

Vivian Siebrandt

 

+49 30 6602-329

Erfahrungsberichte
Teresa Arnold
Teresa Arnold
Duale Studentin Ingenieurwesen, Fachrichtung Maschinenbau

Das duale Studium bei Viessmann bietet mir vielseitige Möglichkeiten, Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen. Bei abwechslungsreichen Praxisprojekten kann ich mein Fachwissen aus der Hochschule einbringen und zeitgleich Einblicke in das Arbeitsleben in verschiedenen Fachabteilungen im In- und Ausland bekommen. Viele Praxiserfahrungen dienen dann wiederum dem leichteren Verständnis des Vorlesungsstoffes. Für mich bedeutet das duale Studium sowohl eine berufliche als auch eine persönliche Weiterentwicklung.

LET'S CREATE OUR FUTURE

Bewirb dich jetzt